Öffentliche Kasemattenführungen

Hinter dem unscheinbaren Tor im Schlosspark verbirgt sich der Eingang zu einem faszinierenden unterirdischen Labyrinth – den Kasematten.

Schloss Friedenstein war ursprünglich von einer fast undurchdringlichen Festungsanlage umgeben, diese musste jedoch 1769 weichen, als der Herzog keine Angriffe mehr fürchtete und von einem Verwandtschaftsbesuch in England die Idee eines Landschaftsparks im britischen Stil mitbrachte. Die kilometerlangen unterirdischen Wehrgänge wurden zugeschüttet – und träumten einen jahrhundertelangen Dornröschenschlaf, bis ein kleiner Teil 2001-2003 von einer Handvoll Enthusiasten in mühevoller Arbeit wieder freigelegt wurde.

Termine: Freitag, 13.00 & 17.00 Uhr | Samstag, 13.00 & 17.00 Uhr |
Sonntag: 13.00 & 17.00 Uhr
Preise: 6,00 € Erwachsene / 4,00 € Kinder bis 16 Jahre
Treffpunkt: Eingang Kasematten, Elsa-Brändström-Weg

Karten für alle Führungs-Termine gibt es in der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land am unteren Hauptmarkt. Restkarten sind vor Ort beim Gästeführer erhältlich.

Öffentliche Stadtführungen

Die regelmäßig stattfindenden Stadtrundgänge nehmen Sie direkt mit hinein in die glanzvolle Geschichte der Residenzstadt. Die Führungen beginnen am historischen Rathaus.

Termine: Freitag: 14.00 Uhr | Samstag: 14.00 Uhr | Sonntag: 11.00 Uhr
Preise: 4,00 € Erwachsene / Kinder bis 16 Jahre kostenfrei
Treffpunkt: Historisches Rathaus, Hauptmarkt 1

Karten für alle Führungs-Termine gibt es in der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land am unteren Hauptmarkt. Restkarten sind vor Ort beim Gästeführer erhältlich.

Ausstellung "Zeitraffer" im KunstForum Gotha

Wenn der Thüringer Fotograf Sascha Fromm durch sein Objektiv schaut und nur noch die Baseballmütze als sein unverkennbares Markenzeichen hinter der Kamera hervorschaut, entstehen atemberaubende Bilder. Immer schafft er es, emotionale und einzigartige Momente festzuhalten und manchmal auch dem Zufall ein Gesicht zu geben. Doch es braucht neben Glück auch viel Geduld und Ausdauer, um den Erfolg zu erreichen, den er sich heute als einer der bekanntesten Fotojournalisten Deutschlands verdient. Grund Genug, die Leute auf eine fotografische Reise mitzunehmen und ihnen vergangene und außergewöhnliche Begebenheiten aus einer ganz neuen Perspektive zu zeigen.

Zu sehen ist die Ausstellung Freitag bis Sonntag in der Zeit von 10.00 - 17.00 Uhr.

Veranstaltungsort: KunstForum, Querstraße 13-15, 99867 Gotha
Preise: 4,00 € Erwachsene / 3,00 € Kinder
Alle Informationen finden Sie unter www.kunstforum-gotha.de.

Touristischer Ansprechpartner:

Tourist-Information Gotha / Gothaer Land
Hauptmarkt 33
99867 Gotha

Telefonnummer: +49 3621 510 450
Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag in der Zeit von 10.00 - 18.00 Uhr
E-Mail: tourist-info@kultourstadt.de | Web: www.kultourstadt.de