Gothardusfest 2022

Vom 22. bis 25. September 2022 verwandelt sich die Stadt in ein farbenfrohes Meer aus Markttreiben und abwechslungsreichen Konzerten – alles unter dem Zeichen des 600-jährigen Festjubiläums, denn die Anfänge des Gothardusfestes gehen zurück auf das Jahr 1422.

Der Donnerstagabend legt dabei den Fokus ausschließlich auf den frisch sanierten Oberen Hauptmarkt.

Feierlich eröffnet wird das Festwochenende am Donnerstag um 18.00 Uhr am Oberen Hauptmarkt durch den Oberbürgermeister Knut Kreuch, St. Gothardus und die historische Torwache der Herzoglich Privilegierten Altschützengesellschaft zu Gotha. Danach wird gefeiert mit den größten Acts der Musikgeschichte, denn diese bringen die LandesWelle YESTERHITS und die Hit Radio Show gleich zu Beginn auf die Bühne. 

Am Freitag um 21.00 Uhr startet der traditionelle Lichterlauf. Dieser mündet in diesem Jahr in einem brillanten Lichterspiel über dem Herzoglichen Museum Gotha. Anschließend wird Philipp Dittberner ab 22.30 Uhr auf der Stadtwerke Gotha Bühne, am Oberen Hauptmarkt seine Songs zum Besten geben. 

Der Donnerstag  Der Freitag  Der Samstag  Der Sonntag

Anzeige