Anzeige

In diesem Jahr feiert Gotha ein besonderes Jubiläum: 600 Jahre Gothardusfest!

Endlich ist es wieder da! Nach zwei Jahren Pause steigt erneut das bekannteste Fest der Residenzstadt und setzt ein ganz besonderes Highlight im Thüringer Veranstaltungskalender.

Vom 22. bis 25. September 2022 verwandelt sich die Stadt in ein farbenfrohes Meer aus Markttreiben und abwechslungsreichen Konzerten – alles unter dem Zeichen des 600-jährigen Festjubiläums, denn die Anfänge des Gothardusfestes gehen zurück auf das Jahr 1422. Der Donnerstagabend legt dabei den Fokus ausschließlich auf den frisch sanierten Oberen Hauptmarkt.

In diesem Jahr mit dabei: Die größten Acts der Musikgeschichte, denn diese bringen die LandesWelle YESTERHITS und die Hit Radio Show gleich zu Beginn des Gothardusfestes am Donnerstag auf die Bühne. Mit dem mehrfach Gold ausgezeichneten Singer-Songwriter Philipp Dittberner wird tags darauf auf „Wolke 4“ verweilt und mit Stereoact treffen am Samstag bei „Die immer lacht“ Deephouse und Pop-Schlager in ausgefeilten DJ-Sets aufeinander.

Über 70 weitere Programmpunkte warten darauf, entdeckt zu werden und vereinen regionale und überregionale Bands und Künstler zu einer einzigartigen Mischung, die es nur in Gotha gibt. Das Hauptbühnenprogramm fokussiert sich auf den Oberen Hauptmarkt und lässt den frisch sanierten Mittelpunkt der Residenzstadt im neuen Glanz erstrahlen.

Der Brühl verwandelt sich in einen historischen Markt mit mittelalterlicher Musik. Hier warten märchenhafte Erzählungen, Schaukämpfe, mittelalterlicher Gesang, Feuershows, Gauklerei und vieles mehr auf die ganze Familie. Auch alle anderen Plätze laden zum Verweilen, Schmausen, Zuhören und Mitmachen ein.

Infos zum Programm sind Anfang September auf dieser Seite zu finden.

Parallel zum Gothardusfest findet vom 23. bis 25. September 2022 in der Gothaer Innenstadt das unter „Gotha glüht“ bekannte 24. Internationales Metallgestaltertreffen mit dem 11. Handwerker- und Spezialitätenmarkt statt.

4 Tage, 4 Bühnen – das letzte Septemberwochenende lockt mit seiner Vielfalt große und kleine Besucher in die Residenzstadt Gotha und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.